Wasser und Abwasser

Zum Schutz vorhandener Ressourcen muss anfallendes schadstoffbelastetes Abwasser gereinigt werden. Die qualitativen Anforderungen an den Ablauf von Abwasserreinigungsanlagen steigen ständig. Neuerungen der Gesetzgebung sind zu verfolgen und innerbetrieblich umzusetzen.

Im Bereich Wasser und Abwasser übernehmen wir die Optimierung bestehender sowie die Erweiterung oder Neukonzeption von Wasser- und Abwassernetzen. Auch das Erstellen oder Verlängern von Indirekteinleitgenehmigungen oder Entwässerungsgesuchen gehört zu unseren Aufgaben.

  • Mehrfachnutzungskonzepte für Wasser und Kreislaufführung
  • Aufnahme, Begutachtung und Sanierungsplanung für Kanalnetze im Rahmen der Selbstüberwachungsverordnung (SüwVKan)
  • Erstellung und Pflege von Kanaldatenbanken
  • Entwicklung und Lieferung von individuellen Aufbereitungslösungen für industrielles Abwasser
  • Planung von Anlagen nach VAws
  • Oberflächenentwässerung nach individuellen und behördlichen Vorgaben
  • Planung und Lieferung, Aufstellen, Instandsetzen und Reinigen der Anlagen (Fachbetrieb nach WHG)

unsere Projekte (Auswahl)

GEA Westfalia, Oelde: Sicherheitsauffangbecken mit Benzinabscheider, Lagerbehälter und Doppelpumpstation

Es wurde gemeinsam mit Mall Umweltsysteme im Zuge des Neubaus eines Laborgebäudes eine Anlage realisiert, die Leichtflüssigkeiten nach dem Stand der Technik behandelt und zusätzlich wassergefährdende lösliche Stoffe auffangen kann. Der Lagerbehälter hierzu wurde doppelwandig mit Leckageüberwachung ausgeführt. Nun kann der Kunde je nach aktuell anfallendem Medium entscheiden, ob der Leichtstoffabscheider mit anschließender Ableitung in den Kanal ausreicht oder ob alles im Lagerbehälter aufgefangen und separat entsorgt werden muss.